Pyroauftritt in Lehnerz

Ein sogenannter Fan von Rot-Weiss Frankfurt hat in Lehnerz mit Pyrotechnik auf sich aufmerksam gemacht, unangenehm auf sich aufmerksam gemacht. Wir distanzieren uns als Verein SG Rot-Weiss Frankfurt hiermit sehr deutlich von dieser Art Fanverhalten. Das sind keine Fans, sondern Randale. Wie wir gerade erfahren haben von der Polizei in Frankfurt wurde ein Strafverfahren eingeleitet seitens der Polizei in Lehnerz/Fulda. Wir werden die Daten des Protagonisten erhalten und von unserem Hausrecht während der Spiele Gebrauch machen und Hausverbot/Stadionverbot erteilen. Das werden wir auch in der Stadionzeitung öffentlich machen.

Wir werden auch aus diesem Grund keinen Fanbus für das anstehende Auswärtsspiel in Bietigheim/Bissingen in Anspruch nehmen. Schlimm genug, dass es in Lehnerz passiert ist. Wir werden dem Verein FSV 08 Bissingen mitteilen, dass kein Fanbus zu erwarten ist. Wir bedauern das alles sehr, werden aber auch den Anfängen wehren.

Der Vorstand

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern