U15 lässt in Ober-Roden drei Punkte liegen

Unsere U15 unterliegt im Auswärtsspiel gegen Ober-Roden mit 2:1.

Bei eisiger Kälte und auf dem auffällig kleinen und rutschigen Kunstrasenplatz bei Ober-Roden wartete unsere Elf in der ersten Hälfte der Partie ballsicher und geduldig auf die Lücke, die sich früher oder später in den massiven Abwehrreihen der Ober-Rodener auftun würde. Die Ober-Rodener standen tief. Keine einfache Aufgabe auf diesem Platz für unser Team! Doch Geduld zahlt sich aus. Nach einem Fehler im Abwehrverhalten der Hausherren ging unsere Mannschaft mit 0:1 in Führung. Mit etwas mehr Konsequenz hätte auch schon zur Pause 0:2 auf der Anzeigetafel stehen können. In der zweiten Hälfte verlor unsere Elf die Kompromisslosigkeit in den Zweikämpfen und die Geduld im Spielaufbau. So stieg die Zahl der Fehlpässe. Dadurch wurden die Ober-Rodener stark gemacht. Das 1:1 ließ die Hausherren wieder Morgenluft wittern. Das 2:1 fiel 15 Minuten vor Schluß. Danach warf unsere Elf alles nach vorne aber es hat nicht mehr gereicht. Wir gratulieren Ober-Roden zum Sieg.

Unsere U15 überwintert auf dem ersten Platz der Hessenliga. Eine starke Leistung, zu der wir ihr und dem gesamten Trainerteam um Jonel Goncalves gratulieren.

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern