U15 bringt drei Punkte im Gepäck mit nach Hause

In einem spannenden Spiel siegt unsere U15 in Offenbach bei Rosenhöhe mit 1:2 und nimmt völlig verdient drei Punkte im Gepäck mit nach Hause.

Alle ROTEN Fans mussten am Sonntag starke Nerven haben. Denn das Spiel wurde am Ende spannender als nötig. Beinahe hätte sich die alte Fussball-Weisheit bewahrheitet: "Wer seine Chancen nicht konsequent nutzt, wird oft am Ende bestraft". Unsere Elf hätte bis zur 60. Minute nach gefühltem 75% Ballbesitz und klarer Dominanz mit 3 oder 4 Toren Vorsprung führen müssen, doch es stand nur 1:0 für uns. Und es kam wie es kommen musste: Unser Gastgeber, der in der zweiten Hälfte sein Heil nur noch in hohen langen Bällen suchte, kam wieder mit einem weiten Abschlag des Torwartes in unsere Hälfte. Durch einen Fehler in unserem Abwehrverhalten war der Ball plötzlich in unserem Tor. Der Jubel bei Rosenhöhe war über diesen unerwarteten Ausgleich natürlich sehr groß.

Und wieder einmal bewies unsere Mannschaft ihre mentale Stärke und gab nicht auf. Mit purer Willenskraft drängte sie jetzt auf den Sieg. Und kurz vor dem Schlußpfiff fiel der längst überfällige Siegtreffer für uns. Ein völlig verdienter Sieg für das Team vom Trainer Jonel Goncalves. Wir gratulieren unserer U15 und dem Trainerteam zum Sieg.

Nicht unerwähnt bleiben sollte die souveräne Spielleitung durch das junge Schiedsrichtergespann. Trotz vieler Nickligkeiten auf beiden Seiten und einem unbeabsichtigten Foul am gegnerischen Torwart, dem Gott sei Dank nichts Ernstes passiert ist, behielt der Unparteiische stets die Übersicht über das Geschehen und hat seine Entscheidungen mit Augenmaß getroffen.

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern