U14 - Karbener SV 1890 II - SG Rot-Weiss Frankfurt 1:0

Unsere Mannschaft eröffnete das Spiel gut, durch sehr frühes Pressing und der notwendigen Agressivität erzeugten wir viel Druck. Das Spiel fand nur in der Hälfte der Gastgeber statt. Doch leider konnten wir uns kaum Chancen erarbeiten und der notwendige Zug zum Tor fehlte. Der Gegner agierte sehr passiv. In der 33. Minute helfen wir dem Gegner. Ein unnötiges Foul vor unserem Strafraum können die Karbener durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 1:0 verwerten. Das war der erste Schuß auf das Tor. Und mit dem Ergebnis ging es in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff haben die Karbener eine Riesenchance, um auf 2:0 zu erhöhen. Doch unser Torwart reagiert hervorragend, klärt zum Pfosten und hält uns so weiter im Spiel. Danach dauert es bis zur 50 Minute, dass wir die erste große Chance haben, doch der Torwart vereitelt den Ausgleich. Leider konnte unsere Mannschaft nicht weiter zulegen und so plätscherte das Spiel runter und die Karbener verteidigten ihre Führung durch den notwendigen Einsatz.

Insgesamt gesehen eine unnötige Niederlage gegen einen gleichwertigen Gegner. Hoffentlich können wir uns nächste Woche wieder steigern und beim Heimspiel gegen Oberursel ein besseres Spiel zeigen.  

U14-Mannschaft
 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern